FSR-Sitzungen

Der FSR WiWi tagt immer montags um 18:30 Uhr im SCH B37. Die TO wird hier veröffentlicht und bis zum Sitzungstermin fortlaufend ergänzt.

Unsere Sitzungen sind öffentlich, jeder darf gern vorbeikommen.

Uni-Tag am 20.5.2017
Tagesordnung
  • wird automatisch ergänzt, sobald die Seite fertig geladen wurde

    News

    Taschenrechner sind da!

    Hallo liebe Erstsemester,

    die bestellten Taschenrechner sind eingetroffen und stehen Euch ab sofort zur Abholung bereit. Bitte bringt dabei euren Studenten- und/oder Personalausweis mit.

    Viele Grüße
    Euer FSR WiWi


    Bachelor-Seminare in VWL-Schwerpunkten

    Du studierst Wiwi oder WiPäd im Bachelor und hast kein Bachelor-Seminar für deinen VWL-Schwerpunkt gefunden? Dann schreib an bildung@fsrwiwi.de

    Wir wollen herausfinden wie groß der Bedarf an Bachelor-Seminaren für VWL-Schwerpunkte im Wintersemester ist. Momentan bieten viele VWL-Lehrstühle Ihre Bachelor-Seminare eher im Sommersemester an und wir möchten wissen ob eine Notwendigkeit besteht, dass wir uns für eine Erweiterung des Angebots einsetzen.

    Beste Grüße
    Dein FSR-Wiwi


    >>> Achtung: Änderungen der Studiendokumente bezüglich Statistik und der Major-Grenze für Wings<<<

     

    Liebe Kommilitonen,

    mit den Änderungssatzungen diesen Augusts kommt es unter anderem zu 2 wichtigen Änderungen in Studienordnungen und Prüfungsordnungen, auf welche wir euch hinweisen wollen. Die Änderungssatzungen und ausführlichere Beschreibungen zu allen Studiendokumenten findet ihr hier: https://fsrwiwi.de/studium/aenderungen-der-studiendokumente/

    Ein Kurzüberblick (genaueres auf der jeweiligen Änderungsseite):
    Zum einen wurde das Statistikmodul geändert in der Studienordnung. Die Statistik 1 Klausur wird auf 90 min verkürzt und weniger stark gewichtet in der Gesamtnote. Zudem werden bei einem Wechsel in das neue Modul alle Fehlversuche gestrichen.
    Die zweite Änderung in der PO der Diplom Wings setzt die CP-Anforderungen für einen Major in der Studienrichtung International von 40 auf 35 CP runter.

    Wer vor dem WS 17/18 immatrikuliert wurde muss bis zum WS 18/19 freiwillig in die neuen Dokumente wechseln, damit die Änderungen wirksam werden. Ab dem WS 18/19 werden alle zwangsgewechselt. Der freiwillige Wechsel findet per Antrag beim Prüfungsausschuss statt. Erstis befinden sich automatisch in den neuen Dokumenten.
    ________________________________________________________________
    Sollten noch Unklarheiten bestehen, können Rückfragen gerne an bildung@fsrwiwi.de gestellt werden oder ihr besucht unsere Bildungs-FSR’ler (Virginia, Nils, Julius und Florian) in ihren Sprechstunden. Die Sprechstunden für das WS 17/18 werden im Laufe dieser Woche veröffentlicht
    Mit freundlichen Grüßen
    Euer FSR WiWi
    [Wie kommen die Änderungen eigentlich zu Stande? Mehrmals im Semester trifft sich die Studienkommission (StuKo), welche paritätisch mit Professoren und Studenten besetzt ist. Hier bringen die Professoren und studentischen Vertreter ihre Änderungsvorschläge ein. Findet ein Änderungsvorschlag die Mehrheit, erstellt der Studiendekan eine Beschlussvorlage für den Fakultätsrat. Gibt es keine hinreichend begründeten Kritiken, so beschließt dieser in der Regel die eingebrachten Vorschläge der StuKo, welche damit Gültigkeit erlangen. Habt ihr Anregungen und Vorschläge zur Weiterentwicklung eurer Studiengänge, könnt ihr euch gerne an euren StuKo-Vertreter oder an den dafür tätigen Kernbereich Bildung� des FSR WiWi wenden.]


    Wanderung Sächsische Schweiz am Sonntag 15.10.

    Hallo liebe Erstis und FSR’ler,

    der Wetterbericht für Sonntag sieht nun super aus (21 Grad bei viel Sonne) und damit kann die Wanderung auf jeden Fall stattfinden!

    Wer dabei sein will, kann sich uns einfach anschließen. Wir treffen uns am Sonntag (15.10.) um 09:15 Uhr am Hauptbahnhof in der Haupthalle unter der Kuppel und nehmen die S-Bahn um 09:29 Uhr. Danach kommt noch eine kurze Strecke mit dem Bus. Die Wanderroute dauert vom Startpunkt aus ca. 4-5 Stunden. Höhepunkt (im wörtlichen Sinne^^) werden die Schrammsteine sein!

    Bitte mitbringen:

    • festes Schuhwerk (normale Straßenschuhe reichen nicht!)
    • etwas Kondition
    • Schwindelfreiheit (auf dem Weg liegt eine einfache Kletterpassage)
    • Essen und Trinken für den ganzen Tag (lieber zu viel als zu wenig)
    • Studentenausweis
    • etwas Kleingeld für den Bus

    Fragen bitte an martin.heringlehner@fsrwiwi.de schreiben

    Viele Grüße und bis Sonntag!


    Baumaßnahmen im Schumannbau

    Da im Schumannbau zurzeit in sehr vielen Gängen gebaut wird und dadurch die Übergänge zwischen den einzelnen Flügeln nicht mehr wie gewohnt möglich sind, hat uns das Dekanat eine Übersicht zusammengestellt, welche Räume nun über welche Zugänge erreichbar sind.

    Hier könnt ihr euch darüber informieren.

    Viele Grüße
    Euer FSR WiWi


    Ausschreibung stellvertretende/-r Geschäftsführer/-in Finanzen

    Da unser stellvertretender Geschäftsführer Finanzen zurückgetreten ist, suchen wir eine/-n engagierte/-n Student/-in, die/der diese Stelle besetzen möchte.

    Alle Posten sind für jeden offen – über eine Entsendung entscheiden Eure 15 gewählten Mitglieder.

    Falls ihr Fragen zu diesem Aufgabenbereich habt, kommt einfach ins Büro und wir setzen uns mit euch zusammen.

    Bewerbungsschluss ist am 23.10.2017 um 18:30 Uhr auf der Sitzung des Fachschaftsrats. Falls ihr Interesse an dem Posten gefunden habt, meldet euch kurz über kontakt@fsrwiwi.de.


    Sieger Stadtrallye ESE 2017

     

    Rangliste Stadtrallye ESE 2017:

    1. Die Master
    2. Iulius
    3. Die 5 hässlichen 6
    4. Die Jammerlappen
    4. Gummibärchenbande
    6. GIOVE
    7. Pataka

    Herzlichen Glückwunsch!
    Die ersten drei Plätze können sich ihren Gewinn am kommenden Montag, 11.10. um 18 Uhr am FSR Büro abholen.

    Viele Grüße,
    Euer FSR WiWi


    ESE-2017!

    Liebe Erstsemestler!
    Herzlich Willkommen an unserer Fakultät Wirtschaftswissenschaften der TU Dresden.

    In unserer Erstsemester-Woche vom 02.10.2017-09.10.2017 werdet Ihr von uns gebührend empfangen und erhaltet wichtige Informationen zum Studienbeginn an unserer Fakultät. Bei den vielen verschiedenen Veranstaltungen habt Ihr die Möglichkeit unsere Universität, die Stadt Dresden und ganz besonders euch gegenseitig kennen zu lernen.

    Die erste Einführungsveranstaltung findet

    für die Master-Studenten am Montag den 02.10. ab 13.00 Uhr im Hülsse-Bau, Raum HÜL/S186/H,

    für die Bachelor-/Diplom-Studenten am Montag den 02.10. ab 15.00 Uhr im Treffz-Bau, Raum TRE/Math/H statt.

    Dort erhaltet Ihr alle wichtigen Informationen rund ums Studium und einen Überblick über unsere ESE-Woche.

    Einen Plan für die Veranstaltungen der ESE-Woche sowie weitere Informationen findet Ihr hier: Veranstaltungen  

    Die Linkliste findet Ihr hier: Linkliste

    Alle Informationen im Überblick findest Du auch noch in der App-LineUpr

    Die Anmeldung für die Veranstaltungen mit begrenzter Teilnehmerzahl findet Ihr hier.


    Fahrradverleihsystem integriert in das Semesterticket

    Ab dem Wintersemester 17/18 können Studierende der TU und HTW Dresden zusätzlich
    zu den öffentlichen Verkehrsmitteln ein Fahrradverleihsystem mit dem Semesterticket
    nutzen. Die Fahrräder können sowohl in Dresden unter der Marke sz-bike als auch in
    Leipzig unter der Marke nextbike kostenfrei ausgeliehen werden.
    Alle Details findest Du in der Pressemitteilung unseres StuRa:

    170701_Pressemitteilung_Nextbike_Kooperation


    Uniweites Sommerfest am 30.6.17


    Zusätzlicher Sitz im Studentenrat + Neuausschreibung

    Der FSR Wiwi hat mit sofortiger Wirkung einen zusätzlichen Sitz im Studentenrat. Wir haben nun also insgesamt 3 Sitze und müssen alle unsere VertreterInnen neu entsenden.

    Wer also in den StuRa entsandt werden möchte, meldet sich bitte unter sitzungsleitung@fsrwiwi.de.
    Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!


    Die Novellierung des Urheberrechts geht in die heiße Phase

    Der Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz des deutschen Bundestages hat gestern die Sachverständigen bekannt gegeben, die für die Anhörung zum „Entwurf eines Gesetzes zur Angleichung des Urheberrechts an die aktuellen Erfordernisse der Wissensgesellschaft(Urheberrechts-Wissensgesellschafts-Gesetz –UrhWissG)“ eingeladen werden. Trotz aller Bemühungen seitens der Wissenschaft ist keinem Vertreter der Hochschulen als Institution – weder der Hochschulleitungen noch der Studierenden – als Hauptbetroffenen der Novellierung die Möglichkeit der Teilnahme eingeräumt worden.

    Weiterlesen…


    Warnung vor Noten-Apps

    Der FSR Wiwi rät entschieden von der Nutzung von Noten-Apps, wie „Meine Noten“, „GradeView“ oder „UniNow“ ab.
    Hintergrund ist, dass diese zum Abrufen der Noten den ZIH-Login (und somit das Passwort) des Studenten benötigen.
    Der Login wird gespeichert und kann somit uneingeschränkt von der App verwendet werden. Dadurch kann die App nicht nur auf die Noten, sondern auch auf den TU-Mail-Account, Prüfungsanmeldungen, Opal-Account, etc. zugreifen (Zitat UniNow auf ihrer Facebookseite: „Ja, wir könnten euch sogar ohne zu fragen zu Prüfungen an- und abmelden“), auch möglich wäre eine Weitergabe dieser sensiblen Daten an Dritte.
    Wenn ihr euch bei einer der Apps bereits registriert habt, empfehlen wir die Deinstallation der App und eine sofortige Passwortänderung, wodurch die App keinen Zugriff mehr auf den ZIH-Account hat.
    Für Rückfragen steht euch der FSR Wiwi gerne zur Verfügung.

    Programm zum dies academicus am 17.05.2017

    Außerdem findet am 17.5. der Tag der Fakultät Wirtschaftswissenschaften statt. Das vollständige Programm davon findet Ihr auf dieser Seite.


    Statistik-Alt

    Im kommenden Sommersemester wird das ALTE Statistik-Modul letztmalig angeboten.

    Folgende Informationen hat uns das Dekanat bereitgestellt:

    Weiterlesen…


    Stipendienausschreibung

    Heute möchten wir euch auf eine Stipendienausschreibung für Studierende, Doktoranden und Mitarbeiter der TU Dresden im Rahmen des MULTIC – Programms mit der Russischen Föderation aufmerksam machen. Weiterlesen…


    Prüfungsabmeldung

    Wenn du dich von einer Prüfung wieder abmelden möchtest, kannst du dies bis 14 Tage vor der Prüfung problemlos in HISQIS tun.

    Nach Ablauf dieser Frist Weiterlesen…


    Informations­veranstaltung zur Wahl der Schwerpunkte im Bachelor- und Diplomstudium

    Am 12. Januar 2017 findet um 10:15 Uhr im Festsaal der Fakultät eine Informationsveranstaltung zu den Wahlmöglichkeiten bezüglich der Schwerpunkte im Bachelor- und Diplomstudium statt.

    Weiterlesen…


    Seminarankün­digung „Institutione­nevolution“ für das SoSe 2017

    Prof. Dr. Marco Lehmann-Waffenschmidt und Prof. Dr. Werner J. Patzelt (Philosophische Fakultät) veranstalten im SoSe 2017 ein gemeinsames Seminar „Gesellschaftliche und unternehmerische Transformationsprozesse – Konzepte des evolutorischen Ansatzes in den Sozialwissenschaften und Fallstudien zum Thema Biokapital“.

    Zielgruppe des Seminars sind  Studierende der Master- und Diplomstudiengänge (Modulnummer: MA-WW-VWL-1605 , D-WW-WIWI-1605).

    Die Veranstaltung wird als Blockseminar vom 21.06. – 22.06.2017 auf der Burg Hohenstein in der Sächsischen Schweiz durchgeführt.

    Die Auftaktveranstaltung (mit Themenvergabe) findet bereits am
    19.01.2017, 09.20 – 13.00 Uhr im Raum SCH B037 statt.

    Zusätzliche Infos: Veranstaltungsankündigung.pdf


    Update: Skripte bleiben online

    Du kannst aufatmen! In einer Arbeitsgruppe wurde an einer Lösung für die Skript-Problematik gearbeitet. Diese Arbeitsgruppe besteht aus Interessenvertretern der VG Wort, der Hochschulrektorenkonferenz und der Kultusministerkonferenz (KMK).

    Die Lösung:

    Die Pauschalvergütung soll bis Ende September fortgeführt werden. Das heißt, die Skripte sind bis zu diesem Datum online auf OPAL verfügbar.
    Bis zu diesem Datum soll auch eine für alle Beteiligten praktikable und sachgerechte Lösung ausgearbeitet sein, die versuchsweise ein paar Monate vorher schon an einigen Hochschulen implementiert werden soll, um die Alltagstauglichkeit zu prüfen.

    Diese Lösung wurde allerdings bislang nur von der Kultusministerkonferenz (KMK) bestätigt. VG Wort und die Hochschulrektorenkonferenz haben die Einigung noch nicht bestätigt.

    Wenn du lieber Vorsicht als Nachsicht walten lassen willst, kannst du deine Skripte trotzdem noch abspeichern, um diese ohne Unterbrechung konstant weiter nutzen zu können, da einige Lehrstühle die Skripte sehr zeitnah offline nehmen wollten.

    Bei Fragen kannst du dich bei bildung@fsrwiwi.de melden.

    UPDATE:

    Der Rektor hat nun auch offiziell bestätigt, dass all deine Skripte nach dem 31.12.16 auf OPAL verfügbar sein werden! Du kannst nun also weiterstudieren wie gewohnt und brauchst keine Dokumente mehr sichern.


    Tutoren für das Techn.-Math. Zusatztutorium gesucht

    Liebe Studenten,

    der Lehrstuhl für Logistik sucht für das SS 17 (und Folgesemester!) 2 Tutoren für das Technisch-Mathematische Zusatztutorium für Wirtschaftsingenieure für TM2. Der- oder diejenige sollte gut in Mathe 3 sein. Ein Skript ist bereits vorhanden und die Veranstaltung soll an 6 Terminen stattfinden.

    Bewerbungen in Form von einem Lebenslauf, Notenauszug und einem kurzen Statement, ob bereits Erfahrung als Tutor/in gesammelt werden konnte, könnt Ihr gern an logistik@mailbox.tu-dresden.de richten.

    Viele Grüße
    Euer FSR WiWi


    Wichtig: Skripte bis zum 31.12.2016 herunterladen

    Ab dem 31.12.16 endet die Pauschalvergütung für Lehrmaterial an die VG Wort (die Gema für Geschriebenes). Dadurch erhöhen sich die Kosten für die digitale Bereitstellung enorm. Die Professoren werden damit gezwungen, ihr Angebot an Skripten im OPAL enorm zu reduzieren bzw. vollständig zu entfernen. Wir haben an dieser Stelle bereits darüber informiert.

    Wir möchten euch daher unbedingt darauf aufmerksam machen, dass es sinnvoll ist vor dem 31.12. (am besten bereits vor Weihnachten) alle benötigten Lehrmaterialien aus dem OPAL herunterzuladen. Auch die Professoren wurden von uns angesprochen und gebeten, so viel Material wie möglich bereit zu stellen.

    Falls du Fragen oder Rückmeldung bezüglich dieser Thematik hast, kannst du dich an bildung@fsrwiwi.de wenden. Wir werden versuchen, alle Fragen so schnell wie möglich zu beantworten.

    Update: Die Hochschulrektoren- und Kultusministerkonferenzen haben zu diesem Thema zusammen mit der VG Wort eine gemeinsame Pressemitteilung herausgegeben – es wird nach einer einvernehmlichen Lösung gesucht, sodass die Skripte vermutlich weiterhin online bleiben dürfen. Konkret steht dies jedoch noch nicht fest.


    Ausschreibung aller FSR-Posten

    Die Wahl ist vorbei, aber schon steht das nächste Großereignis an: die Konstituierung eures FSRs.

    Alle Posten im Fachschaftsrat werden hierbei neu vergeben und suchen engagierte Studentinnen oder Studenten, welche diese besetzen möchten. Die Posten sind für jeden offen – über eine Entsendung entscheiden Eure 15 gewählten Mitglieder.

    Falls ihr Fragen zu den einzelnen Aufgabenbereichen habt, kommt einfach ins Büro und wir setzen uns mit euch zusammen.

    Folgende Posten werden ausgeschrieben:

    • Geschäftsbereiche Öffentliches, Bildung und Finanzen: jeweils ein Geschäftsführer oder eine Geschäftsführerin und deren Stellvertreter sowie zusätzlich drei Verfügungsberechtigte
    • StuRa-Vertretung
    • Mitglieder der Studienkommissionen
    • Mitglieder der Prüfungsausschüsse
    • studentische Studiengangskoordinatoren
    • Sitzungsleitung im FSR WiWi
    • Kandidaten für die BuFaK WiSo in Karlsruhe 2017

    Darüberhinaus stehen auch folgende FSR-interne Posten zur Wahl:

    • FSR-Management
    • PC- und Webadmin
    • Verantwortliche für die Bücherbörse
    • Mitglieder im Klausurendepot
    • Büro-Admin
    • diverse Taskforces

    Bewerbungsschluss ist am 19.12.2016 um 18:30 Uhr auf der konstituierenden Sitzung. Falls ihr Interesse an einem der Posten gefunden habt, meldet euch kurz über kontakt@fsrwiwi.de.


    FSR-Wahlen – Vielen Dank für Eure Stimmen!

    Liebe Studentinnen und Studenten,

    nachdem nun alle Stimmzettel auseinandergefalten und zusammengezählt wurden, möchten wir uns ganz herzlich bei allen Wählerinnen und Wählern für eure Stimmabgabe bedanken. Die amtlichen Endergebnisse stehen in dieser Tabelle für euch bereit. Die Wahlbeteiligung liegt bei 27 % und damit 5 % höher als im letzten Jahr.
    Die Endergebnisse der Universitätswahlen (Fakultätsrat, Senat und erw. Senat) können hier abgerufen werden.

    Wir sehen uns zur Nikolausparty – www.wiwi-partys.de
    Euer (alter und bald neuer) FSR WiWi


    FSR-Wahlen vom 22. bis 24.11.2016

    Liebe WiWis,
    die FSR-Wahlen für die kommende Legislatur stehen an. Wir freuen uns über jeden Wahlteilnehmer und eure Stimmen für unsere Kandidaten. Im Folgenden könnt ihr euch über die Kandidaten einen ersten Eindruck verschaffen.

    Kandidaten FSR WiWi 2016

    Kommt einfach nächste Woche Dienstag, Mittwoch oder Donnerstag an unserem Wahlstand im Foyer vom Schumannbau zwischen 9 und 17 Uhr vorbei. Nur dort(!) gibt es übrigens auch die Karten für unsere legendäre Nikolausparty zu kaufen.


    VG Wort

    Der FSR hat am 17.10.2016 beschlossen, sich dem offenen Brief ausgehend von der Bundesfachschaftentagung Maschinenwesen (FaTaMa) zum Thema „VG Wort“ anzuschließen.

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    im Jahr 2003 wurde das Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte (UrhG), insbesondere durch das Hinzufügen von §52a „Öffentlichen Zugänglichmachung für Unterricht und Forschung“, geändert. Nach Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) vom 20. März 2013 sind ab dem 1. Januar 2016 alle urheberrechtlich geschützten Quellen in Vorlesungsskripten an die Verwertungsgesellschaft WORT (VG WORT) zu melden und abzurechnen. Zwar wurde die Frist auf den 1. Januar 2017 verschoben, dennoch hat dieses neue Abrechnungsverfahren zur Folge, dass das Erstellen und Pflegen von Skripten sowie Lern- und Lehrmaterialien deutlich aufwändiger wird. Mit der Umsetzung des Gesetzes und besonders des gewählten Abrechnungsverfahrens sind die unterzeichnenden Bundesfachschaftentagungen nicht einverstanden und sprechen sich dagegen aus.

    Weiterlesen…


    Voraussetzung für den Wahlpflichtbereich

    Wir möchten euch noch einmal auf eine Problematik hinweisen, die in den letzten Tagen aufgekommen ist.
    Vielen Studierenden in den Bachelor- und Diplomstudiengängen wurden nicht ausreichend darauf hingewiesen, dass es Voraussetzungen für den Wahlpflichtbereich gibt. Diese variieren von Studiengang zu Studiengang. Wir möchten an dieser Stelle versuchen, Klarheit in diese unübersichtliche Situation zu bringen.

    Zu diesem Zweck haben wir für jeden Studiengang die aktuelle Liste mit Voraussetzungen aufgestellt. Dabei müssen zwischen Studierenden, die in diesem Wintersemester begonnen haben (linke Spalte) und Studierenden die bereits mehr als zwei Semester studieren (reche Spalte), unterschieden werden.

     

    Voraussetzungen für den Wahlpflichtbereich (ab dem 4. FS) im Bachelor Wirtschaftswissenschaften:

    Immatrikulation im WS 16/17

    Immatrikulation bis einschließlich WS 15/16

    • Einführung in die Betriebswirtschaftslehre und Organisation
    • Grundlagen des Rechnungswesens
    • Einführung in die Volkswirtschaftslehre
    • Einführung in die Wirtschaftsinformatik
    • Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler: Lineare Algebra
    • Programmierung und Datenbanken
    • Marketing und Nachhaltige Unternehmensführung
    • Jahresabschluss
    • Investition und Finanzierung
    • Einführung in die Mikroökonomie
    • Strategie und Wettbewerb
    • Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler: Analysis
    • Einführung in die Betriebswirtschaftslehre und Organisation
    • Grundlagen des Rechnungswesens
    • Einführung in die Volkswirtschaftslehre
    • Einführung in die Wirtschaftsinformatik
    • Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler: Lineare Algebra
    • Programmierung und Datenbanken
    • Recht für Wirtschaftswissenschaftler
    • Marketing und Nachhaltige Unternehmensführung
    • Jahresabschluss
    • Investition und Finanzierung
    • Einführung in die Mikroökonomie
    • Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler: Analysis

     

    Voraussetzungen für den Wahlpflichtbereich (ab dem 4. FS) im Bachelor Wirtschaftspädagogik:

    Immatrikulation im WS 16/17

    Immatrikulation bis einschließlich WS 15/16

    • Einführung in die Betriebswirtschaftslehre und Organisation
    • Grundlagen des Rechnungswesens
    • Einführung in die Volkswirtschaftslehre
    • Einführung in die Wirtschaftsinformatik
    • Einführung in die Betriebswirtschaftslehre und Organisation
    • Grundlagen des Rechnungswesens
    • Einführung in die Volkswirtschaftslehre
    • Einführung in die Wirtschaftsinformatik

     

    Voraussetzungen für den Wahlpflichtbereich (ab dem 5. FS) im Diplom Wirtschaftsingenieur:

    Immatrikulation im WS 16/17

    Immatrikulation bis einschließlich WS 15/16

    • Einführung in die Betriebswirtschaftslehre und Organisation
    • Grundlagen des Rechnungswesens
    • Einführung in die Volkswirtschaftslehre
    • Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler: Lineare Algebra
    • Marketing und Nachhaltige Unternehmensführung
    • Einführung in die Mikroökonomie
    • Strategie und Wettbewerb
    • Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler: Analysis
    • Grundlagen der Elektrotechnik
    • Statik und Festigkeitslehre
    • Physik und Chemie
    • „Elektrische und Magnetische Felder“ oder „Kinematik und Kinetik“
    • Einführung in die Betriebswirtschaftslehre und Organisation
    • Grundlagen des Rechnungswesens
    • Einführung in die Volkswirtschaftslehre
    • Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler: Lineare Algebra
    • Marketing und Nachhaltige Unternehmensführung
    • Einführung in die Mikroökonomie
    • Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler: Analysis
    • Grundlagen der Elektrotechnik
    • Statik und Festigkeitslehre
    • Physik und Chemie
    • „Elektrische und Magnetische Felder“ oder „Kinematik und Kinetik“

     

    Voraussetzungen für den Wahlpflichtbereich (ab dem 5. FS) im Diplom Wirtschaftsinformatik:

    Immatrikulation im WS 16/17

    Immatrikulation bis einschließlich WS 15/16

    • Einführung in die Betriebswirtschaftslehre und Organisation
    • Grundlagen des Rechnungswesens
    • Einführung in die Volkswirtschaftslehre
    • Einführung in die Wirtschaftsinformatik
    • Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler: Lineare Algebra
    • Einführung in die Informatik
    • Programmierung und Datenbanken
    • Marketing und Nachhaltige Unternehmensführung
    • Einführung in die Mikroökonomie
    • Strategie und Wettbewerb
    • Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler: Analysis
    • Einführung in die Betriebswirtschaftslehre und Organisation
    • Grundlagen des Rechnungswesens
    • Einführung in die Volkswirtschaftslehre
    • Einführung in die Wirtschaftsinformatik
    • Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler: Lineare Algebra
    • Recht für Wirtschaftswissenschaftler
    • Einführung in die Informatik
    • Programmierung und Datenbanken
    • Marketing und Nachhaltige Unternehmensführung
    • Einführung in die Mikroökonomie
    • Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler: Analysis

     

    Falls Fragen und Unklarheiten bestehen könnt ihr euch gerne an bildung@fsrwiwi.de wenden. Dort versuchen wir euch so gut es geht zu helfen.


    Ausschreibung FSR-Wahlen

    Liebe Studentinnen und Studenten,

    für die Abstimmungsausschüsse zu den FSR-Wahlen suchen wir Euch! Wenn Ihr Lust habt, die diesjährigen FSR-Wahlen zu organisieren und Euch nicht zur Wahl selbst aufstellen möchtet, könnt Ihr Teil des Abstimmungsausschusses werden: meldet Euch einfach kurz unter kontakt@fsrwiwi.de und wir erklären Euch das weitere Vorgehen. Wichtig ist dabei, dass Ihr zur Zeit der Wahlen vom 22. bis 24. November etwas Freizeit dafür aufbringen könnt.

    Ihr habt natürlich auch die Möglichkeit, Euch als FSR-Mitglied aufstellen und wählen zu lassen. Alle Infos dazu stehen auf der Seite des StuRas. Bitte meldet Euch auch über kontakt@fsrwiwi.de bei uns, damit wir gemeinsam Wahlwerbung betreiben können.

    Viele Grüße
    Euer FSR WiWi


    Infos zum Modul „Statistik“ für alle Drittsemester

    Der Lehrstuhl Statistik wird zum Ende des WS 16/17 geschlossen, es wird jedoch von Seiten der Fakultät an einer Lösung für die aktuellen Drittsemester gearbeitet. Das Modul wird vorerst nochmal im alten Schema angeboten – die Verschiebung in das zweite und dritte Semester betrifft nur die neuimmatrikulierten Erstis. Ausführlichere Informationen dazu findet ihr auf der Lehrstuhlhomepage.


    Umzug des Prüfungsamtes

    Liebe Studentinnen und Studenten,

    ab dem 26.9.2016 wird unser Prüfungsamt in das Studienbüro des Bereichs Geistes- und Sozialwissenschaften (GSW) umziehen. Ihr findet es ab Oktober im Bürogebäude Zellescher Weg (BZW), Zellescher Weg 17, linker Eingang (Sockelgeschoss) in den Räumen 04 und 09.

    Korrektur: Der Umzug unseres Prüfungsamtes ist bis auf Weiteres ausgesetzt. Ihr findet es weiterhin in den Räumen B 35, B 35a und B 36 im Schumannbau zu den altbekannten Öffnungszeiten (fsrwiwi.de/pruefungsamt).

    Weiterlesen…


    FSR lädt ein: Wanderung durch die Sächsische Schweiz

    Liebe Studenten und Studentinnen,

    habt ihr wieder viel zu viel Zeit am Schreibtisch zu Hause oder in der SLUB gesessen und zu wenig Natur und Kommilitonen gesehen? Dann haben wir die passende Abwechslung für euch.

    Wir laden euch ein, mit uns zusammen in der Sächsischen Schweiz den schönen Malerweg zu bewandern. Die Route ist ca. 11 km lang und sollte für jeden machbar sein.

    Hier die wichtigsten Infos:

    Wann:
    Sonntag 26.06.2016 um 10:15 Uhr

    Wo:
    Treffen am Hauptbahnhof unter der großen Kuppel

    Was:
    Fahrt mit der S1 nach Königstein, von da aus Wanderung nach Stadt Wehlen, Mittagspause im Gasthaus Rauenstein, Fahrt mit S1 zurück.

    Wenn ihr Interesse habt meldet euch bitte bis zum 24.06.2016 unter folgendem Formular an: Anmelde-Formular.

    Wir behalten uns vor bei zu wenig Nachfrage oder katastrophalen Wettervorhersagen die Wanderung kurzfristig abzusagen.

     


    Angebot Quantitative Verfahren im Sommersemester

    Wir möchten euch darauf aufmerksam machen, dass auch im Sommersemester Veranstaltungen angeboten werden, die im Modul Quantitative Verfahren eingebracht werden können. Der Studienablaufplan sieht zwar für die Wirtschaftswissenschaftler vor dieses Modul bereits im dritten Semester zu beenden, kann aber eher als Empfehlung betrachtet werden.

    Es ist vollkommen in Ordnung Quantitative Verfahren erst im vierten Semester zu beenden. Ihr solltet dies bedenken, wenn ihr euren Stundenplan baut und euren Ablauf langfristig plant.

    Ein Beispiel für eine solche Vorlesung im Sommersemester ist die Veranstaltung „Mathematische Planungsverfahren“ von Prof. Dr. Lasch. Diese wird immer am Donnerstag in der 2. DS im HSZ/03/H gehalten. Vor allem für Studierende die sich im Bereich „Logistik und Produktion“ vertiefen möchte, bietet sich die Vorlesung an.

    Weitere Informationen findet hier auf der Homepage des Lehrstuhls.


    Informationsabend zu den aktuellen FSR-Themen

    Der Fachschaftsrat möchte euch gerne zu unserem ersten Informationsabend einladen. Wir haben vor alle Besucher über unsere Arbeit an der Fakultät auf dem Laufenden halten. Im Anschluss hoffen wir uns mit euch über die Themen zu unterhalten, die euern Studienablauf beeinflussen.

    Im Anschluss werden wir im Innenhof grillen und können uns bei einem Bier unterhalten.

    Die Veranstaltung beginnt am Dienstag den 19.04.2016 um 17 Uhr. Wir treffen uns alle im FSR-Büro.

    Wir freuen uns auf euch.


    Update Zwangsübertritt

    Wir haben noch einmal alle Fakten zum Zwangsübertritt für euch zusammen gefasst. Zusätzlich haben wir eine Liste aller Möglichkeiten erstellt, mit der ihr auf dieses Problem reagieren könnt.

    Dazu findet ihr die ausführliche Übersicht unter diesem Link.


    Kurze Info zum Semesterticket

    Da es in mindestens einem Tutorium verkehrt beschrieben wurde, gibt es hier eine Richtigstellung: Das Semesterticket gilt nur innerhalb Sachsens (bis zum letzten Halt in Sachsen). Einige Ausnahmen gibt es auf den Transitstrecken von Leipzig nach Zwickau bzw. über Elsterwerda und Ruhland nach Hoyerswerda. Die genaue Karte, welche Zugstrecken befahren werden dürfen, gibt es unter diesem Link beim StuRa. Ferner findet ihr beim StuRa alle beteiligten Verkehrsunternehmen (kurz gesagt gilt: alle Regionalzüge; kein EC, IC oder ICE).
    Edit: In der Kombination mit einem Länderticket (das bereits in Sachsen gekauft sein muss) gilt das Semesterticket bis zur Landesgrenze (zu Bayern, Thüringen, Sachsen-Anhalt oder Brandenburg). Ab dort gilt dann das jeweilige Länderticket weiter.


    CAZ: „TU pfeift auf ärztliche Schweigepflicht“

    Wer die CAZ diese Woche in der Mensa ausliegen sieht, kann ruhig mal zugreifen. Es ist ein interessanter Artikel erschienen, der sich mit dem Vorgehen der Prüfungsabmeldung im Krankheitsfall befasst. Ihr findet ihn unter angehängtem Link.
    Wer sich etwas genauer mit dem Thema auseinandersetzen möchte, der kann sich gern einmal §13 Abs. 2 der Prüfungsordnung zu Gemüte führen.

    Link zum Text: http://www.caz-lesen.de/campus-news/tu-pfeift-auf-aerztliche-schweigepflicht-104.html


    Testbeitrag

    Website Security Test

     wird überprüft von der Initiative-S