Klausurensilo

Kontakt für Fragen und Terminvereinbarungen außerhalb der Sprechzeiten: klausuren@fsrwiwi.de

In der Exceldatei KBestand_WiWi findet ihr die Bestandsliste des Klausurensilos (Stand: 16.01.19).

Als kleiner Schmankerl für alle die Methodische Grundlagen schreiben, hier eine Zusammenfassung-Wissenschaftstheoretische-Grundlagen2 die seit 2017 treue Dienste leistet.

Auf Grund von immer wieder auftretenden Problemen mit dem Opal-System, wird unsere Klausurensammlung auf unbestimmte Zeit wieder auf unseren FSR-Rechnern fortgeführt. Der Opalordner dürfte noch unbetreut weiterexistieren. Die Klausuren sind im FSR-Büro in ausgedruckter Form (gegen 20 Cent je Klausur) und bei mitbringen eines Memory Sticks (kostenlos) als PDF abholbar.

Wer 10-15 Minuten Zeit und ca. 7-10 GB freien Speicher mitbringt, kann sich auch die vollständige Klausurensammlung holen.

Mail-Versand von Altklausuren: In der Regel verschicken wir keine Klausuren per Mail aus folgendem Grund; Für die Verwaltung des Klausurensilos ist eine Person unentgeltlich zuständig, welche selbst studiert und damit in den Prüfungsphasen selbst Klausurenstress hat. Damit gar nicht erst der Eindruck eines 24/7 Serviceanspruches entsteht (Samstagnacht-Anfragen für eine Klausur am Montag kommen immer mal wieder) und damit der zuständige FSR’ler den Zeitaufwand konzentrieren kann, werden Klausuren in Sprechstunden bzw nach Vereinbarung herausgegeben. Außerdem passen keine 20 PDFs unkomprimiert  in eine Mail.
Bei glaubhaften medizinischen Einschränkungen, Praktikas oder Auslandsaufenthalten kann außerhalb der Prüfungsphase möglicherweise auch mal eine Ausnahme gemacht werden. 😉

Wer Klausuren von anderen Fakultäten mitschreibt sollte sich auch bei den FSRen nach Klausuren erkundigen